Kein Blatt vor dem Mund - Frei Schnauze

  • Das ist ja ... sorry, aber ist so...

    Alte Knacker die pi mal Daumen so 30 Jahre nicht gefahren sind,

    zum Händler rennen und sich dann so ein Geschoss holen,

    weil sie früher auch sowas gefahren haben..


    Nur mit dem Unterschied, die heutige Fahrzeuge

    sind leichter, schneller und anders zu händeln...

  • Die heutigen Motorräder sind voll gestopft mit Fahrhilfen wie ABS, Traktionskontrolle usw. Das verführt auch zu leichtsinninigkeit.

    Meine letzte war eine Yamaha XJR 1200 mit 98 PS ohne Fahrhilfen geschweige ABS.

    Ich will erstmal testen wie sich das alles anfühlt und fährt mit dem ganzen Schnickschnack.

    Alle Fahrschulen hier, die normal ab Dienstag wieder hätten öffnen dürfen warten auf das offizielle Schreiben vom Gesundheitsamt. Wir kennen ja Ämter, das kann noch dauern.

  • Gerne hätte ich die BMW r1200r, BMW F850GS, die neue Honda Africa Twin, die Suzuki VStrom 1000 oder die Moto Guzzi V85tt. Alles für meine Grössen bequeme Maschinen. Auf alt und gebraucht stehe ich nicht. Damit habe ich schon Pech gehabt, ich kaufe nur vom Händler mit Garantie usw. Ich werde alle genannten testen und mich dann entscheiden.

  • Seit gut 20 Jahren lasse ich die Finger von den motorisierten Zweirädern. Auch Markentechnisch bin ich ziemlich eingefahren, was das Thema Motorrad angeht. Aber wenn ich mir eine kaufen würde, dann wäre es diese:

    Indian Scout 100th Anniversary Edition


  • Harley....pft.... neee nicht meine Welt


    Aber jedem natürlich sein Ding, möchte

    die Motorräder nicht schlecht reden....


    Timmermann gab es in Berlin der restaurierte Indians und die waren Bildschön :meinherz:


    Ich kann leider nur aufrecht fahren, Enduro wäre genau mein Ding....

    Aber leider bin ich zu klein dafür ..


    Zu kurze Beine :volldolllach:


    Und tiefer legen lassen bei ner Enduro ?


    Und die ständige Schalterei kann ich nicht mehr, Sprunggelenk streikt dann... :schwerhaben:


    Daher ... ein Ural Gespann mit Schaltwippe

    Das wäre was :meinherz:

  • Von Honda gibt es kleine 750er mit DCT also Automatikgetriebe.

    Die Indian und Harleys sind schön, doch hängen da meine Knie über dem Tank.

    Reiseenduros sind von der Größe perfekt für mich. Als naked Bike halt die BMW.

  • Wir müssen ehelich sein, BMW baut wirklich gute Motorräder.


    Als wir eine Fahrt von Berlin nach Fehmarn geplant hatten,(ist schon etwas her) ist einem meiner Kumpels einen Tag vor Abfahrt seine Harley verreckt.

    Er konnte sich nur noch so eine BMW ausleihen und war darüber nicht begeistert.

    Als wir in Fehmarn ankamen gab er begeistert zu, dass er noch nie so gemütlich Motorrad gefahren ist.


    Natürlich bauen die Japaner auch keine schlechten Motorräder, aber wenn es solch eine Sparte wäre, würde ich definitiv die BMW r1200r nehmen.

    Die sieht wenigstens nicht aus, als wenn ich in der Wüste Wohnen würde und dürfte sich mit der Bereifung und Aufbau, am besten auf der Straße verhallten, wo man die ja hauptsächlich bewegt.


    Alles andere ist für mich weder fisch noch Fleisch, wie so ein Allwetterreifen

  • Hr. Tetzlaff schwört auf seine Elli

    Eine 1200er GS Adventure


    Und die Hondas mit DCT Getriebe kenn ich...

    Feine Sache und widerum anders als Variomatik wie bei dem SWT 400 ( Silverwing, Honda)


    Variomatk braucht immer 'ne Gedenkminute

    bis die lostobt....

    Es sei denn es heißt Yamaha XMax und hat Dr. Pulleys inside :kichern:


    Honda baut nach BMW die besten Motoren,

    die wertigsten Möppis :meinherz:

  • Ich habe jetzt einen Vorvertrag für eine Africa Twin. Ich kann noch nein sagen wenn ich will.

    Mit DCT. Eine Africa Twin hatte ich in den 90ern und war sehr zufrieden.

    1000PS hast die auf 200.000 KM getestet und für Top befunden vor allen Dingen das DCT Getriebe. Ich sitze Bandscheiben und Kniegelenk freundlich. Der Sozius hat viel Platz.

  • Ich hoffe, dass es Euch allen so richtig gut geht und Ihr gesund und munter seid :thumbsup01: und bleibt :thumbsup01:.


    Kurzes Hui/DamVieh Update ^^ :


    Dank überwiegend (manchmal muss ich einfach lecker* und ungesund reinhauen) gesunder Ernährung (Blut von Jungfrauen und Petersilie) habe ich die Roemheld-Syndrome ganz gut im Griff. Kommt zwar immer mal vor, dass mein Herz des nachts mal kurz und komisch ausschlägt und ich den Tag danach nicht so fit bin.. aber das bringt mich nicht um und das ist dann halt mal so. Da gibt es Schlimmeres.


    99,999 % meiner Dampfhardware habe ich gereinigt und in luxuriöser Haushaltsrolle umwickelt, bis auf weiteres ein- und weggepackt. Ich habe schon seit einigen Wochen nicht mehr gesampft. Heute, nach getaner Gartenarbeit (danach schmecken ein/zwei... etc... kühle Bierchen besonders gut), habe ich eine kleine Snowwolf Box mit aufgedrehtem DROP Solo und Tom Klarks Graberde (Opium mit ein klein wenig Nic) befüllt, in Betrieb genommen. Mir fehlt das Dampfen definitiv. Es geht auch ohne, aber ab und zu mit, ist doch toll ;).


    Das ist heute ein genussvolles Testdampfen**. Warum "Test"dampfen? Vor ein paar Wochen litt ich unter Atemnot, nachdem ich am Vorabend doch ganz ordentlich und lange dampfte. Ein kurzes Coronastelldichein kann ich mir nicht vorstellen, da die Atemnot nicht lange anhielt und schnell wieder weg war. Das ich ganz plötzlich die Inhaltsstoffe meiner Liquids nicht mehr vertragen kann, dass kann ich mir auch nicht vorstellen. Da dieses Erlebnis unangenehm war, legte ich eine Dampfpause ein.


    Bis jetzt. Da habe ich heute einfach richtig Bock drauf. Der Rest Graberde (Tom verzeihe mir) wird nun fröhlich gedampft. Wie geht es mir "genau jetzt" dabei? Klasse... Ich habe Geschmack, ich geniesse das Dampfen und es geht mir gut dabei. Jetzt is es 16:07 Uhr... da werde ich noch einiges verdampfen. Vielleicht ist ja nur die Menge zuviel für mich? Ich könnte jetzt durchdampfen bis 23:00 (dann geht ein altersschwaches DamVieh ins Bettchen).


    Es bleibt spannend :P.


    Motorrrrrrrrrraaaaaaaaaaaaaaaad:


    Das Zweirad, dass Eis-Land gepostet hat, wünsche ich mir von Euch zu Weihnachten ^^


    Jaaaaa... ich habe noch gar keinen Mofaführerschein... :saint: ... mein riesengrosses Ziel :love:. Dieses Jahr wird es noch nichts werden. Klamotten bis auf Hose habe ich zusammen und weiss das die Sachen gut sind und passen. z.B.: Helm: arrrrgh... meine Ohren!!! ...*FUMP* ... sitzt auf der Birne.. geschafft :thumbsup01: ... die Hirnhaut bewegt sich bei Bewegung mit. Passt.


    Die Kosten für das Zweiradtraining habe ich auch parat. Puuuh... und nun heisst es sich auch weiterhin konsumtechnisch zu kasteien. Sparen sparen sparen, damit auch das erste Motorrad nach dem Schein drin ist und sofort mit der Praxis durchgestartet werden kann.


    Da die letztendliche Belohnung soviel Spass verspricht, habe ich keinerlei Probleme, ausser Toilettenpapier, einfach mal nichts zu kaufen. Auch wenn sich da ein Svoe Mesto 5² Nite DLC in meine Emails schmiegt.


    Ich hoffe, dass ich das Dampfen gut verkrafte. Es macht mir tierisch viel Spass. Ich kann auch gerade, während ich schreibe, kraftvoll durchatmen ^^


    Sollte ich trotzdem wieder Probleme am nächsten Tag haben, dann gehe ich nach der C-Pandemie zum Arzt (ich überlebe ja auch Nachwirkungen und möchte die aktuell überstrapazierten Mediziner nicht noch mehr belasten).


    DamVieh Ende. 8)




    * <--- Sternchen, einfach lecker


    ** <--- yippieh !!!


    <--- Bier kommt ausm Norden, schlanke 9% =O


    ...ich probiere Biertechnisch gerne ALLES aus... erster Eindruck: Beim Antrinken eine stark präsente Note von erhitztem Harzer Roller. :D

  • Untreu mag ich nicht werden ^^


    Wenn es bei mir längere Schreibpausen im Forum gibt, dann nicht, weil ich nicht an Euch denke, oder mich das Dampfen nicht mehr interessiert. Ganz im Gegenteil. Dann wusel ich einfach mal ohne InterNetz herum :P.


    Das "Schlimme" (aber auch Schöne) ist, das es dann immer soooo viel zu lesen gibt :thumbsup01:.

  • Ich weiß ja das du mit dir zutun hast, umso mehr freut einen auch ein Lebenszeichen.


    Ob man den Führerschein derzeit überhaupt machen kann, weiß ich gar nicht, aber wenn es erst zum Ende dieses Jahres oder erst zum nächsten Sommer ist, sollte dich nicht bremsen.


    In deinem Fall, wie wäre es mit einer Suzuki VS 1400 Intruder.


    Die bekommt man zu einem guten Kurs, geht echt gut und du kannst die dir anhand des breiten Teilemarktes individuell umbauen. (oder auch lassen)


    Und mal ehrlich, scharf sieht die auch noch aus.

  • Hui

    Und wenn du nicht selber umbauen willst,




    https://suchen.mobile.de/fahrz…16-7236-89f1-ea34f19deaec


    Bekommt man aber auch etwas günstiger



    Falls du doch, selber Umbauen möchtest, kann ich dir Firmenadressen geben, die Frame umbauten mit TÜV machen und du gestaltest dir die über die Jahre ganz in ruhe.

    Wichtig ist nur, das die gekaufte schon ne schöne Anlage eingetragen hat:biggrin01:


    Und ob nun Harley oder was auch immer, der Wind um die Nase und dein Feeling zählen.


    Ich habe selber schon mehrere Projekte gehabt und das macht einfach nur Spaß.

    Würde dir wie gesagt auch behilflich bei der suche und bei Umbauten sein.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden