Händler/Firmen-Gruppe

  • Sollten User mit Verbindung zur Vape-Industrie sich hier kenntlich machen müssen und darauf Hinweisen, wenn sie über ihre Produkte oder von ihnen verkaufte Produkte reden? 16

    1. Ja, eine Info im Profil und/oder eine Gruppe reicht mir aber (8) 50%
    2. Ja, eine Info wer hier aus der Industrie ist sollte im Profil sein, und bei finanziellen Interessen bei einem Produkt sollte das im Thread vermerkt werden. (5) 31%
    3. Ja, mir reicht es aber, wenn das im entsprechenden Thread vermerkt wird (3) 19%
    4. Unnötig, macht doch alle was ihr wollt (0) 0%

    Hmm, ich schreibe das nur ungern, da ich mich ja selbst in einer Grauzone befinde, dies aber ein privater Account ist.

    Wenn hier Firmen (egal ob Händler oder Produzenten) aktiv werden, sollte man die Kennzeichnen.

    Einfach eine eigene Gruppe für die, die hier wirklich als Händler/Firmen/etc. unterwegs sind (also wenn das auch wirklich ein Firmen-Account ist), die selben Rechte wie ein normaler User, nur damit klar ist, wenn hier über eigene Produkte geredet wird oder allgemein finanzielle Interesen bestehen.

    Weiterhin würde ich 2 weitere Regel vorschlagen.

    1.) Wer hier über ein Produkt redet, zu dem er geschäftlichte oder sonstige Bindungen hat, würde ich gerne sehen, dass dies mit einem kurzen Satz vor dem Post gekennzeichnet wird.

    Einfach ein "Hinweis: Ich bin Produzent und/oder Händler des Produkts" bzw. "Ich habe persönliche und/oder familiäre Verbindungen zum Hersteller".

    2.) Wer allgemein in der Vape-Industrie arbeit, sollte dies bitte in seinem Profil vermerken, evtl. einfach ein kleines Feld im Profil mit einem boolean, Industrie-Ties ja/nein.


    Ich nehm mir mal die Freiheit eine Umfrage dazu zu machen, wie das dann Umgesetzt wird, ist ja noch mal eine andere Frage, ich denke nur, ein wenig Transparenz schadet nicht.

  • Ich halte das für eine sinnvolle Sache, wobei in meinen Augen eine Kennzeichnung z.B. als Gruppenzugehörigkeit, die man bei jedem Post sehen kann (irgendwas farbliches oder ein kleines Label in der Profilbox links neben dem Post) ausreichend ist. Händler-Phobie, wie es sie in anderen Foren gab oder gibt, ist in meinen Augen Quatsch und schränkt die Qualität eines Forums im Zweifelsfall eher ein, als dass es sie stärkt. Ich kenne diverse Händler, die wertvolle (weil eh normale) Mitglieder in Foren sind.


    Einen extra Hinweis in Posts zu bestimmten Produkten ist nach meiner Meinung aber zu viel… wenn man sieht, dass ein Post zu einem bestimmten Produkt von einem Mitglied stammt, das Händler ist, oder enge (z.B. auch. berufliche) Verbindungen zum Handel hat, dann kann man eine (oft auch unbewusste) „Färbung“ von Beiträgen ausrechend einschätzen.

    „Manchmal entsteht ein Scheißesturm einfach dadurch, dass jemand die eigenen Fäkalien in den Gegenwind spritzt.“ (Alexander Wendt)


    Mitgliedsbanner.png

  • Mir ging es um den Fall, wenn man direkt an dem Produkt verdient.

    Wenn unser VD rauskommt, was in absehbarer Zeit passieren wird, halte ich es schon für relevant, dass ich da halt nicht neutral bin. Ob das auch für Händler gelten muss, ist natürlich eine andere Frage.

    Und ich habe absolut nichts gegen Händler im Board, oder auch Leute aus der Industrie, wie auch, ich bin aus der Industrie, auch wenn wir noch ein kleines Start Up sind. Aber daher würde ich in meinen Augen eben als Mod ausfallen, dem Lexikon kann ich mit Fachwissen helfen, dem Board würde ich als Mod eher schaden, es würde die Neutralität in Frage stellen, und das Board angreifbar machen. Auch Händler sind hier vielleicht rein neutral unterwegs, weil sie auch Dampfer sind. Und nur weil jemand in einem Shop arbeitet, muss er in meinen Augen nicht gekennzeichnet werden, auch nicht, weil die Person halt einen Shop besitzt. Bei mir steht es im Profil, denn natürlich hat meine Abneigung gegen Clone damit zu tun, nur mal als Beispiel.

    Die Kennzeichnungsidee für bestimmte Posts kommt eher daher, das ich für mich eine Kennzeichnung sinnlos finde, ich gebe hier meine private Meinung wieder, und in 99% der Fälle ist es völlig unwichtig, ob ich da mein Geld verdiene oder womit auch immer, weil ich eben auch Konsument bin, und in dieser Eigenschaft hier unterwegs bin. Wenn ich aber über Produkte von uns rede, ist das vielleicht wichtig zu wissen.

    Ich dachte an sowas wie die COI-Angaben in der Wissenschaft.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden