QP Design Fatality M30

  • Heute hat mich auf abenteuerlichen Wegen (siehe unten) dieses "Schmacht- und" Prachtstück aus dem Hause QP Design gefunden.

    Der Fatality M30 in der Limited Edition in der von mir bevorzugten Farbe gun metal.



    Im schön designeten Karton findet sich natürlich der Fatality mit montiertem geraden Glas, ein Bubbleglas und ein weiteres gerades Ultemglas. Neben einem weiteren Driptip, ebenfalls Ultem, noch das Tütchen mit Ersatzschrauben und -Dichtungen sowie ein "Tankschlüssel und die obligatorische Zertifizierungskarte sowie ein Aufkleber.



    Den Tankschlüssel zeig ich hier mal genauer, da ich das für eine wirklich tolle Sache halte. 2 Extra Löcher im unteren Teil der Topcap machen den Wechsel des Glases zum Kinderspiel, kein Zange reinstecken oder Glas zerbrechen, einfach Schlüssel einstecken und auf-/zudrehen, sehr schön mitgedacht von QP. Auch der Violator hatte schon dieses Feature.



    Das Deck ist dem des Fatality M25 sehr ähnlich, allerdings natürlich größer und das insert (hier mit Honeycomb) ist wie beim Violator aus Metall und kann gewechselt werden. Allerdings liegt dem M30 nur ein weiteres (mit Längsschlitzen) bei, der Violator hatte ja gleich 4 (wovon aber 2 für Singlecoil gedacht sind). Große Schraublöcher lassen auch dicke Coils problemlos zu, wie immer sind Schlitzschrauben installiert, Madenschrauben mit Innensechskant liegen im Ersatzteiltütchen, so das jeder seine Lieblinge verbauen kann.



    Schon gestern abend hab ich mir gleich mal 3x27 Ni80 mit Edelstahl-Alienmantel dafür gebaut, die ich auf 3,5mm gewickelt hab. Beinchen hab ich auf 4mm gekürzt, das taugt mir am besten. Die fast gerade nach oben Ausrichtung lässt den Luftstrom sowohl von unten als auch schräg unten/seitlich für eine rundum Belüftung auf die Coils treffen.



    Nach dem Ausglühen landete ich bei 0,16 Ohm, also Watte rein, was sich identisch zum M25 als recht einfach erwies. Watte auf Höhe des Dichtungsrings abschneiden, etwas ausdünnen und in die Taschen bis zum Boden legen, fertig. Noch lecker Fascination von Kapalina drauf (wer mich kennt, weiss, das ich erstmalig nicht Coconut Maccaroon für den ersten Test genutzt hab, da ich das schon den ganzen Tag im Titan durchgeballert hab).



    Noch den Tank (natürlich mit Bubbleglas) aufgedreht und halb gefüllt, damit kanns losgehen. Und all meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt, der ist genauso lecker wie der m25, aber eben ein "bisschen" größer mit seinen 30mm. Der Schriftzug auf der Glocke gefällt mir sehr, eingraviert glänzt der leicht silbrig in der schönen Schriftart.


    Fazit:

    Noch etwas früh für ein endgültiges Urteil hat er mich aber vom ersten Zug an mit sehr leckerem Geschmack überzeugt, dabei ist der noch nicht mal richtig eingedampft. Die Gewinde laufen alle wie Butter, keine hakeln, kein "schweres" drehen, einfach perfekte Arbeit. Wie auch beim M25 dreht man den Tank nach links, um zuerst die LC zu schliessen und beim weiter drehen dann öffnet sich nach ca 1/2 weiteren Drehung die Topcap.

    Ich bin schwer verliebt und finde ihn nicht nur hübsch, sonder wirklich sehr wertig verarbeitet und vor allem lecker. Richtig lecker. Er lässt sich sehr offen dampfen, dank der doppelten Airflow aber auch auf moderaten Zug einstellen.

    Ein mini-Contra hab ich, da hätten gerne noch weitere Inserts bei liegen dürfen, aber das ist nicht wirklich ein Manko, da die beiden beiliegenden aus Metall sind, droht höchstens mal Verlustgefahr, kaputt wird das wohl eher nicht gehen.



    Noch zum Erhalt:

    Vielen Dank an Nordlicht , der mir "einfach mal so" einen mitbestellt hat. Dort hab ich den dann heute abgeholt, wurde mit lecker Tee und Donauwelle sowie einer recht kurzweiligen Unterhaltung sehr nett empfangen. Einzig das aufgekommene heftige Unwetter hat ein wenig den Nachmittag getrübt, auf der Rückfahrt lagen Bäume reihenweise auf Feldern und Strassen, so das ich für die ersten 8 km ca 45 Minuten gebraucht hab, da ich ständig umdrehen und mir andere Wege suchen musste.

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

    Einmal editiert, zuletzt von ZumaFx ()

  • Der Vorteil für mich - ich habe einen professionellen Tester und kann nur lernen.

    Thorsten - viel Spaß und Geschmack wünsch ich Dir - und nächstes Mal besseres Wetter für den Heimweg.

    Hier hat es echt einige Bäumchen gekippt, teilweise gleich Schächte mit rausgerissen - der Bürgermeister fragte schon um Mithilfe / Beratung an - kleine Gemeinde - muss Geld sparen.

    Wer anderen eine Grube gräbt - hat meist ein Grubengrabegerät


    Das Tolle an Intelligenz ist, dass man Ironie versteht. Das Traurige daran ist, dass man merkt, wie viele es nicht tun.

    footer1647855048_19781.png

  • Ich habe zu danken Nordlicht

    Und "professioneller Tester" ... zuviel der Ehre, ich bin nur ein Enthusiast, aber sicher kein Professioneller Dampfer ;) Mir macht mein Hobby viel Spaß und vieles von dem, was ich weiß (und gerne weiter vermittle) hab ich u.a. hier von den vielen Profis und super netten Menschen gelernt. Ich kann immer nur einen ganz kleinen Teil zurückgeben, daher helfe ich immer gern, wenn ich kann.

    Ich hoffe, du baust die Coils, die ich dir heute mitgebracht hab, auch bald mal ein, wirst sehen, die sind was anderes wie die "Chinakracher". Die, die ich dir für deinen Fatality gemacht/mitgebracht habe, performen ganz vorzüglich und wie ich heute ja gesehen hab, bist du definitiv "reif" für die hand made's. Und keine Sorge, die sind keine Mangelware, du weisst ja, wo du weitere her bekommst ;)

    War auch echt prima, mal die neue Hadron in der Hand halten zu dürfen, schon ein schickes Teil. Überhaupt hast du dir ein schönes, kleines Arsenal angelegt, da wirst du sicher noch Freude mit haben.

    Der Rückweg war echt bisschen abenteuerlich, ich kenne nu so einige Feldwege bei dir in der Gegend 8o . Hatte auch noch ein nettes Gespräch mit der Feuerwehr unterwegs, die sind mit Sicherheit noch Tage ziemlich ausgelastet, da lag schon reichlich Holz auf den Strassen und Wegen. Aber so ca 15km weiter wurde es dann besser, hier bei mir zu Hause dann hatte es nur bisschen geregnet, mein neues Sonnensegel hat's also nicht gleich wieder zerlegt ;)

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

  • softius - wird gemacht. War schon den Vormittag für die Samtgemeinde unterwegs - Schäden begutachten und nebenbei noch 6 Bäume abgesägt, damit die Wurzelteller zurückkippen und die Löcher wieder verschließen - wegen Unfallgefahr. Feuerwehr ist noch aktiv.

    Mal sehen was heut Abend so passiert.

    Wer anderen eine Grube gräbt - hat meist ein Grubengrabegerät


    Das Tolle an Intelligenz ist, dass man Ironie versteht. Das Traurige daran ist, dass man merkt, wie viele es nicht tun.

    footer1647855048_19781.png

  • Kleines Update:

    Dampfe den nun fast Dauer, der hat den plus und den Ragnar fürs erste auf Pause gestellt. 5 verschiedene Liquids getestet, von süss, kuchig, fruchtig über alkoholisch bis nussig, alle sehr lecker, super softer Dampf, ich bin hell auf begeistert. Absoluter Top Verdampfer, der dem Ragnar nun auch noch die Hadron geklaut hat. Absolute Kaufempfehlung :thumbsup01:

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden