VEX 100 Mod von Vaptio

  • Der AT VEX100 des chinesischen Herstellers Vaptio hat "nur" einen Powermodus - meistens ja völlig ausreichend zum Feuern: Denn viele Dampfer stellen ja meistens doch nur die Leistung ein und das geht über zwei Tasten für Plus & Minus recht einfach und gut!

    All die anderen Features anderer ATs werden oft doch nur selten oder gar nicht genutzt. Man hat hier auf die verschiedenen Modis, (Einstellungsmöglichkeiten, Nutzungszähler, Diagramme oder farbige BlingBling-LEDs) u.a.m. bewusst verzichtet. Alle notwendigen Schutzschaltungen sind aber im Inneren vorhanden! Die Bedienung geht kinderleicht über die übliche 3-Tastersteuerung.


    Besonders auffällig ist ein überdimensional-großes Digital-Display, das mir besonders ins Auge stach: Solch ein AT-Exemplar hatte ich noch gar nicht in meinem eigentlich doch schon recht großen und üppigen AT-Arsenal ... und schupps & huiiii, da hat mein HWV doch mal wieder zugeschlagen. Aber bei diesem kleinen Preis kann man ja eigentlich auch nichts falsch machen und den Kauf doch mal eben riskieren.


    Diese riesigen, digitalen Zahlen und die verschieden langen Balken für die Anzeige der Akku-Strommenge fallen wirklich sehr auf, zeigen aber zuverlässig alle wichtigen Daten zur Akkufülle und eingestellter Wattzahl und verschwendet keine unnötige Energie mit all den oben aufgezählten Modis! Ich dampfe meinen kleinen Robot-Mini nur mit 7 Watt, wie man auf dem Bild sehen kann und bin erst einmal sehr zufrieden: Der Dampf wird nicht zu warm und heiße Liquidspritzer hatte ich mit dieser Einstellung auch noch nie!



    Einzig die AKKU-Klappe am Boden erscheint mir nicht sehr wertig bzw. langlebig. Da bin ich mal gespannt, wie lange dieses wackelige Deckelchen seine Aufgabe erfüllt,

    • wie sie den Druck über einen kleinen Nippel-Verschluss aushält - nach x-mal öffnen und schließen ... oder
    • ob auch auf der gegenüberliegenden Seite das Plastik-Scharnier der Klappe die Belastungen ohne Bruch überstehen wird...
    • Bisher aber ist das alles noch OK und ich lasse mich mal überraschen, wie stabil dieser kleine Kerl am Ende bleibt oder nicht?!...Schön wäre es ja!


    Daten

    Geregelter Akkuträger für wahlweise einmal 18650 (+ mitgelieferter Sleeve), 20700 oder 21700 er Akku

    • Ergonomische und handschmeichelnde Form mit Plus und Minusschalter

    • Interne Lademöglichkeit des Akkus mit einem (alten) USB-Anschluss

    • Alle relevanten Schutzschaltungen sind eingebaut

    • Schnell reagierendes Chipset

    • Bis zu 100 Watt Leistung

    • Widerstände von 0,15 – 3 Ohm werden befeuert

    • reiner Powermodus

    • innovatives Display im Old Style digital Look


    Inhalt

    1 x Vaptio VEX 100 Mod Akkuträger

    1 x 18650 er Akkusleeve

    1 x USB Kabel

    1 x Bedienungsanleitung


    Maße

    Länge: 88.70 mm

    Breite: 34.50 mm

    Tiefe: 34.50 mm


    Film vom SoulOhm:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    :emojiSmiley-41:Tschööö - Bernie :emojiSmiley-102:

    2 Mal editiert, zuletzt von Bernie ()

  • Den finde ich echt schick 😁 ...

    ... und nicht nur das: Wer nicht solch schwere Klopper in den Händen halten will (wie z. B. den Double Barrel Mod von Squid Industries oder von Lost Vape den URSA Quest oder GRUS ), der hat hier ein handliches Leichtgewicht - selbst wenn man als Akku die schwereren 21700er nutzt und nicht die leichteren 18650er Akkus mithilfe des mitgelieferten Sleeves :-).


    Aber am schicksten finde ich die riesigen Digitalzahlen, da braucht niemand mehr eine Brille, um seine Wattzahl abzulesen.... (... und auch den Ladezustand seines Akkus!)

    Denn mit der Menge von digitalen Strichen im Display auch noch die momentane Akkuleistung anzuzeigen, das ist ebenso genial einfach und erfüllt trotzdem voll seinen Zweck, immer stets (bei jedem Feuern) über den aktuellen Ladezustand seines Akkus informiert zu werden!

    Mittlerweile habe ich schon verschiedene VDs aufgeschraubt. Überall macht er problemlos seine Arbeit - echt klasse und ich hoffe, dass dies noch lange so bleibt! :thumbsup01:

    :emojiSmiley-41:Tschööö - Bernie :emojiSmiley-102:

    Einmal editiert, zuletzt von Bernie ()

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden