Kulanz der Händler für Dampferutensilien

  • Moin zusammen,

    Nur aus Neugier, was habt Ihr für Erfahrungen mit Garantie, Gewährleistung und Kulanz bei den Offis oder Onlinehändlern ?

    Hab nämlich gerade bei Amazon angerufen da mein knapp 6 Monate alter ehPro Cold Steel den Geist aufgegeben hat.

    Ergebnis: Es wurde sofort ein nagelneuer Mod rausgeschickt. Wenn nicht mehr vorrätig erhält man eine Gutschrift.

    Den defekten Mod schicke ich innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurück.

    Muss aber Verkauf und Versand von Amazon sein.

    Wenn nur Versand übernimmt Amazon auch den Service.

    Man kann über Amazon denken was man will aber das ist schon ein wirklich guter Kundendienst. 👍🤗

  • Die Gewährleistung setzt voraus dass der Artikel bei Übergabe defekt war. In den ersten 6 Monaten muss der Verkäufer nachweisen, dass bei Übergabe kein Defekt vorlag.


    Nach 6 Monaten muss der Käufer nachweisen dass der Artikel bei Übergabe defekt war.


    Die Gewährleistung ist keine Garantie (diese ist eine freiwillige Leistung der Anbieter) und kommt nicht für Schäden durch z.B. Fehlbedienung oder ähnliches auf. Der Defekt muss also von Anfang an bestanden haben.

  • Gesetzliche Gewährleistung und Garantie

    Die Gewährleistungspflicht beim Kauf von Neuware ab Kaufdatum, bleibt für 24 Monate von allen getroffenen Garantievereinbarungen bestehen. Zu beachten ist, dass unsachgemäße Handhabung zum Verlust der Gewährleistung führen kann.

    Dennoch ist zu berücksichtigen, dass einige Teile einer E-Zigarette einem Verschleiß unterliegen, z.B. Verdampfer, Coils und Akkus.


    Gewährleistung

    Die Mängelhaftung oder auch Gewährleistung bedeutet, dass der Verkäufer, die Gewährleistung gibt nur Waren zu verkaufen, die auch 100% funktionsfähig sind.

    Von der Gewährleistung werden allerdings Waren und Produkte ausgenommen, die einem nutzungsbedingtem Verschleiß oder MHD unterliegen, wie z.B. Liquids, Verdampfer, Akkus und Coils.

    Zusätzlich ist zu beachten, dass sich nach 6 Monaten die Beweislast umkehrt, dass heißt die Beweislast liegt nach 6 Monaten beim Käufer.


    Garantie

    Die Garantie ist eine zusätzliche freiwillige Leistung des Herstellers oder eines Händlers, dem Käufer gegenüber.

    Die Garantie bezieht sich zumeist auf die Funktionsfähigkeit bestimmter Teile über einen bestimmten Zeitraum.

    Eine zusätzliche Garantie darf die gesetzliche Gewährleistung nicht mindern oder verschlechtern, sondern gilt als eine freiwillige Zusage des Verkäufers, dem Kunden/Käufer gegenüber.


    Bei sogenannten Hygieneartikeln gibt es besondere Bestimmungen die ich aber so nicht kenne.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden