Vampire Vape Pinkman

  • ACHTUNG:

    Aromen und/oder deren Mischungen dürfen auf keinen Fall pur Verwendet/Gedampft werden.

    Den Sicherheitshinweisen der Hersteller ist unbedingt Folge zu leisen.


    Hersteller: Vampire Vape

    Aroma Geschmackstyp: Früchte-Beerenmix

    Aromabasis (PG / VG / Alkohol / Wasser):

    Dosierungs-Empfehlung in % (Herstellerangabe): 10-15%

    Lieferung als (Shake and vape 60 ml, 10ml Flasche, Chubby Gorilla 100 ml etc.): 10ml Aroma in einer kleinen Flasche


    Angemischt wurde:

    Aroma-Anteil im Liquid (% / ml): 10%

    Aromabasis (PG / VG / Alkohol / Wasser): 50/50

    Nikotin (mg): 3,3mg

    Reifezeit: 1 Tag - ca. 2 Monate

    • Testgerät (VD): Innokin Ares MTL RTA und Lynden NXT DL Verdampfer mit Eleaf HW2 Köpfen
    • Modifikationen am Testgerät: keine
    • Watt / Temperatur / mechanisch: 15 Watt bei 0,8 Ohm bzw. 45 Watt bei 0,3 Ohm

    Geruch: Ziemlich künstlich, vorrangig Erdbeer, fruchtig, süßlich. Nicht schlecht, macht schon Lust, es zu probieren.


    Farbe: Pink-Rot


    Geschmack: Der Geschmack ist ziemlich künstlich, hauptsächlich Erdbeere mit anderen, undefinierbaren Beeren und Früchten. Ziemlich "rot". Leichte Himbeernote ist mit drin. Angenehme süße, nicht pappig, ziemlich ausgewogen. Schmeckt mir generell ganz gut, auch wenn ich mir ein wenig mehr erhofft habe. Ist schon ein ganz leckeres Aroma. Kein kühles Aroma, keinerlei Menthol oder Koolada drin, wobei ich mir vorstellen kann, dass ein wenig WS23 es aufwerten würde. Vielleicht mische ich mir mal was unter.


    Eigene Bemerkungen: Laut Vampire Vape sucralosefrei.


    Fazit: Kann man definitiv öfter mal dampfen, auch wenn es nicht mein Favorit werden wird. Nach den vielen Lobpreisungen habe ich mir schon ein wenig mehr erhofft. Ist aber alles andere als schlecht. Davon geht immer mal ein Tank, wenn man auf Erdbeeraroma steht. Ist halt ein sehr künstliches Aroma, aber gut. Weiß nicht, ob ich es mir nochmal kaufen werde, dafür gibt es mittlerweile zu viel besseres auf dem Markt. Aber probieren sollte man es auf jeden Fall einmal.


    Bewertung: 7/10


    Weitere Vorschläge / Änderungen Willkommen

  • Illmix


    Ein kratzen konnte ich nicht feststellen, kann aber auch am Setup liegen.


    Ich finde den Geschmack bei Heisenberg sowie bei Pinkman etwas anders, als früher.


    Ich habe mir sagen lassen, dass die die Rezeptur verändert haben und daran liegen könnte...ob was dran ist?


    Die letzte Mischung von Pinkman, ist im Abfluss gelandet da undampfbar, trotz 20 Tage Reifezeit..

  • Für mich das bessere Pinkman von den ganzen Nachgemachten, wie zum Beispiel das von Riccardo.


    Bei Pinkman ist es dasselbe wie mit Heisenberg.

    Man Mag es oder hasst es.


    Ich habe es lange Zeit gesuchtet und Literweise gedampft.

    Mittlerweile habe ich es mir überdampft und kann es nur ab und an Dampfen.

    Mich erinnert der Geschmack an solche Kinder-Lutschbonbons


    Ich habe es immer mit 15% auf einer 70/30 Base angemischt und mit einer Reifezeit von 2 Wochen versehen.

    Mit 0,5% - 1.0% Koolada, ist es für mich ein Traumhaftes Aroma Im Sommer.



    Aber auch hier gilt wieder, es ist Geschmackssache.


    Meine Frau mag es zwischendurch, mein Sohn könnte es jeden Tag dampfen.

    Ich mag es zum Beispiel nur im Tröpfler, so bis 40 Watt

  • Bei Pinkman ist es dasselbe wie mit Heisenberg.

    Man Mag es oder hasst es.


    Ich habe es lange Zeit gesuchtet und Literweise gedampft.

    Da ist was Wahres daran!


    Ich habe es auch eine Zeitlang gesuchtet wie verrückt.


    Ging mir auch mit dem Red Astaire oder Blood Sukka genauso..hin und hergerissen und immer im wechsel gedampft.


    Man erinnert sich an Heisenberg oder Pinkman, mischt es an und...es schmeckt auf einmal nicht mehr wie damals..


    Man muss es wirklich mögen.

    Dauersuchten, kann ich Pinkman nicht, da muss ein abwechseln sein.

  • Ich denke das liegt an irgendwas in dem Aroma

    Kann möglich sein und wie ich auch von anderen bestätigt bekommen habe, wurde Heisenberg und Pinkman vor geraumer Zeit mit einer neuen Rezeptur überarbeitet.


    Ob Diacetyl/Triacetin oder andere Komponenten für die neue Rezeptur verantwortlich waren, ist mir unbekannt.

  • Die Rezeptur wurde nicht geändert.


    Dieses kann daran liegen, wenn es über Drittanbieter läuft.


    Wer es genau wissen möchte, kann gerne dort anrufen (Online)

    Und sich Phillip geben lassen, der erklärt es dann genau.


    0211 9419 6307

    Es ist nett wichtig zu sein, aber es ist wichtiger nett zu sein.

    Einmal editiert, zuletzt von ice-land ()

  • Atlantis


    Mir geht es nicht darum Recht zu haben, oder weil ich gewisse Leute kenne.


    Aber da es jetzt öffentlich als Behauptung im Raum steht, möchte ich es nur im Sinne dieses Forums aussprechen.

    Wir möchten hier ja als Fachforum wahrgenommen werden, und nicht mit Gerüchten hantieren.



    Glaube mir, Foren werden auch von Herstellern und Betreibern wahrgenommen.

    Und Foren haben bei denen schon nicht das beste Ansehen, wegen Umgang, Gerüchten und Halbwahrheiten. (Jetzt nicht auf dich bezogen)


    Es ist wie mit diesem Menschen aus einem anderen Forum, der schrieb Riccardo besitzt einen schlechten Service und deren Akkus sind schlecht, weil sich nach vier Monaten dort die Ummantlung gelöst hat.

    Und dieses noch mit der Überschrift WARNUNG!



    Dann schreibt dieser Mensch auch noch zwei Unterirdische Briefe dort hin und wundert sich über deren Reaktion.

    Auch so was kann ich nicht so stehen lassen.

    Und auch in diesem Fall nicht, weil man dort gewisse Menschen kennt, sondern weil es einfach nicht der Wahrheit entspricht.


    Wir wollen ja hier keine Gerüchteküche sein, wie es andere machen, sondern anders und eventuell besser.

  • ice-land , da gibt es nichts falsch zu verstehen.


    Ich habe von mehreren Offlinern dies gehört und bin der Sache auch nicht nachgegangen, was logischerweise, der richtige weg gewesen wäre.


    Deswegen, kein Stress


    Ich kann auch nur das sagen/schreiben, was ich mir sagen haben lassen.


    Es gibt viele, die dem nachgehen und Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen und die Sachlage dementsprechend in den Fachforen darlegen.


    Ich habe auch keinerlei Vorteil davon, dieses Gerücht das schon lange existent ist zu vertreten, wozu auch?


    Es gibt keinen, auch nicht in den Fachforen, die 100% sagen und widerlegen können, worüber sie auch immer schreiben.


    Halbwissen ist immer vorhanden aber auch ein hauch von Wahrheit ist immer dabei.


    Der Rest sind Erfahrungen, die man teilt.


    Alles gut, alles I.O.:thumbup:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden