• 28G sind 0,32 Millimeter. Finde ich ebenfalls perfekt Melone.


    Übrigens verwenden nur die Amis diese bescheuerte Maßeinheit von 1857 der "American Wire Gauge" zur Bestimmung von Drahtstärken. Die metrische Bezeichnung hat sich weltweit durchgesetzt - allein bei einigen ausländischen Dampfdraht-Herstellern, die hauptsächlich den amerikanischen Markt als Verkaufsziel ins Visier genommen haben, wird dieses US-Maß benutzt. Daran ist schön zu erkennen, von wem viele Dampfshops ihre Drähte beziehen. Aber leider wird jenes Maß dadurch verstärkt in die Dampferforen getragen. Ich finde, man sollte als Dampfer*in möglichst beim internationalen metrischen Maß bleiben, nicht zuletzt, um dadurch unnötige Verwirrung zu vermeiden.


    So drakonische Strafmaßnahmen wie "wolke101" würde ich aber nie, nie, niemals fordern ^^

    Zitat


    Wer „AWG“, „GA“ oder „Gauge“ hier in den Blog-Kommentaren verwendet wird mit 30 Stockhieben bestraft, und muss 300x an die Tafel schreiben: „Ich werde nicht mehr jeden Unsinn nachplappern!". ;-)

  • Ob Awg, GA oder mm, Hauptsache der Durchmesser passt in den VD ;)

    Ich denke, das Awg/GA viel genutzt wird, liegt auch daran, das es bequemer zu schreiben ist. 28Ga ist eben schneller getippt als 0,321mm (immerhin 3 Zeichen weniger) und gerade bei Handytippern ist das sicher ein Grund. Die Welt wird ja immer abgekürzter und das schreiben allgemein immer "schreibfauler".

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Ich denke aber auch das wir mm-Angaben machen sollten und nur in Ausnahmefällen GA, denn zb einen 28 GA hat zb Zivipf oder der Tyroler gar nicht.

    Die haben 0,3mm oder 0,4, oder auch dazwischen, aber selten den genauen 0,321mm Draht der den 28GA genau entspricht.
    Die mm Angabe ist die bessere und einfachere, also warum GA?

  • Die Angabe von 0,321 ist in meinen Augen eher Blödsinn, denn keiner der Drähte ist tatsächlich durchgehend exakt so dick. So hochpräzise werden die nicht hergestellt. Schon leichter Zug macht die um die 0,001mm dünner.

    Und mal ehrlich, wen interessiert die 3te Nachkommastelle bei mm ? ob ein Draht 0,321 oder 0,320 ist, merkt eh keiner.

    Ich hab mich auch mehr an GA/Awg gewöhnt und bleib auch dabei, ist bequemer und für unsere Zwecke völlig ausreichend informativ.


    und edith sagt noch:

    awg ist nun mal international am meisten verbreitet und daher schon mal gut, wenn sich alle auf eine Einheit einigen. Die Sonderwege sind jedenfalls eher hinderlich, wenns darum geht, das alle vom gleichen reden ?

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Einmal editiert, zuletzt von ZumaFx ()

  • awg ist nun mal international am meisten verbreitet

    Zuma, da bin ich mir aber gar nicht mal sicher, und denke das GA doch eher eine Ausnahme ist und wir Dampfer diese komischen Einheit weiter verbreiten.

    daher schon mal gut, wenn sich alle auf eine Einheit einigen.

    Genau und daher bin ich für das was wir kennen und auch, wenn zb die Internationalen Konzerne in mm rechnen, wie hier aus dem Draht Thread.

    Ich war bis vor ganz kurzem in dem größten deutschen Firma der Stahlbranche, mit Niederlassungen auch in den USA, auch da wird in mm gerechnet.

    GA brauch keiner und kann eigentlich weg.

  • Ich denke nicht, das wir hier in D der Nabel der Welt sind, was Einheiten angeht. Und sicherlich ist es ein Unterschied, ob man industriell normt oder für den "Normalverbraucher". Die Festlegung auf das metrische System ist noch nicht sooo alt (und geht unter anderem auf die Raumfahrt zurück, bzw. auf einen Unfall dort) und wenn man rein nach der Masse geht, ist AWG/GA eben viel verbreiteter. Aber wie gesagt, jeder wie er es mag und am besten handlen kann ? Ich kann in beiden Einheiten den richtigen Draht finden, somit seh ich da eh kein Problem, es ist aber sicherlich auf Dauer so, das sich die mm durchsetzen werden. Aber die 3te Nachkommastelle finde ich immer noch lächerlich beim Coilbauen, denn es ist nun mal wirklich keine Raketenwissenschaft und ein 0,320 Draht wird nicht anders performen wie ein 0,321 oder 0,319 Draht ;) Das kommt aber auch vom AWG->mm umrechnen, das da so krumme Zahlen bei rumkommen.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Ich denke nicht, das wir hier in D der Nabel der Welt sind, was Einheiten angeht.

    Doch, wir gehören ganz klar zum Einheiten-Nabel der Welt. Denn außer Uganda, Myanmar und den USA nutzt die ganze Welt das metrische System. 😉


    In den USA kann aber auch jeder was mit den GAs anfangen, ohne was umzurechnen. Wenn ich da 23 GA, 10 GA oder 14 GA aufrufe, weiß jeder was gemeint ist. Ich könnte ohne Tabelle keines davon in mm nennen. (Und ich glaube du auch nicht 😉). Das meine ich mit „nicht dran gewöhnt“.


    Klar kann man 3-4 der regelmäßig genutzten Stärken auswendig lernen, aber am Ende fällt mir der Vergleich zwischen zwei Drähten leichter wenn ich den Durchmesser ins Verhältnis bekomme. Nämlich dass 0,4mm doppelt so groß im Querschnitt ist, wie 0,2mm. Das weiß ich ohne Tabelle und weiß dann auch wovon ich rede... 🤣


    Die 3. Nachkommastelle spielt für mich auch keine Rolle, da bin ich komplett bei dir.

  • Ich denke, die Argumente sind alle ok. Letztlich möchte ich da gar keine große Diskussion führen, denn wie ich schon schrieb: Hauptsache der Draht passt in den Verdampfer. Ob ich da dann 3x28ga drin hab oder 3x0,321 ist shietegol, ist immer noch derselbe Draht ;) Rein aus Schreibfaulheit finde ich 3x28 besser und da ich viel in englischsprachigen Foren zu Anfang gelesen hab, hat sich bei mir eben GA mehr eingenistet.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden