Wie alt sind eure Akkus?

  • Ach, dann habe ich das von Dir, Dampfman .
    Danke noch mal, :blume2: das ist wirklich die einfachste Methode und die Schläuche schrumpfen schön gleichmäßig ein.

    Wobei ich mir das mit der Arbeitsplatte spare...


    Beim Fönen fliegt schnell der Isolator weg oder ich verbrenn mir die Finger. Mit dem Feuerzeug wird es nicht so ordentlich.


    Seit ich bei Youtube mal ein Video von einem Typen gesehen habe, der die Kurzschlüsse mit dem Cutter mehrfach provoziert hat (bitte nicht nachmachen!), ohne dass etwas passierte, habe ich nicht mehr so viel Bedenken, dass doch irgendetwas passieren könnte.


    Es ist schon echt schwierig mit dem Messer am Minuspol einen Akku kurz zu schliessen, am Pluspol sitzt ja in dem Moment sogar noch der alte Schlauch.

    Einfach am Minuspol einritzen, einreissen und abziehen, wie Dampfman es schon beschrieb.
    Und achtet bitte auf die Isolatoren oder besorgt euch schon mal ein paar selbstklebende. Die sind schon kaputt, verabschieden sich bei der Prozedur oder verstecken sich unterm Schrank.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden