Nikolauswichteln

  • "Nur noch 18 Freitage bis Weihnachten" wurde ich heute im WhatsApp-Status einer Bekannten informiert. Huch. Ich habe nicht nachgezählt, aber ewig ist es nicht mehr hin und da Nikolaus bekanntlich knapp drei Wochen vor Weihnachten stattfindet, ist bis dahin noch weniger Zeit.


    Es gibt also - wenn Ihr möchtet - ein Nikolauswichteln.


    Ich bin Eure Wichteltante und damit die Chefin und erkläre hier die Regeln (es wird anders als das Osterwichteln):


    1. Jedes aktive Mitglied darf mitspielen

    2. Der Wert des Geschenks mit Dampfbezug sollte bei ~10-15€ liegen. Ob Ihr dann noch selbstgestrickte Socken, eine handgeklöppelte Mitra aus Kanthaldraht oder mundgeblasene Christbaumkugeln mit Himbeersaft-Öl-Füllung dazulegt, ist, salopp gesagt, Euer Ding.

    3. Versand durch DHL (Ausnahmen sind nach Absprache möglich), ich bekomme die Sendungsnummer und verfolge die Pakete online

    4. Neue und SAUBERE gebrauchte Dinge sind gleichermaßen okay, wir sind erwachsen und können Desinfektionsmittel anwenden.

    5. Es gibt bei ausreichend Interesse (mehr als zwei Teilnehmer) einen Vorstellungsthread, in dem jede*r Allergien, sein Verhältnis zu Alkohol und unüberwindbare Abneigungen, z. B. gegen gebrauchte Dinge, kundtun kann. Vorlieben und Wünsche gehören da nicht rein, sonst macht es keinen Spaß!

    6. Verschickt wird vom 01.11. bis zum 20.11.

    Das Auspacken findet - Überraschung - am 06.12. statt, bis dahin bleiben die Pakete in Quarantäne zu.

    7. Es ist erlaubt, subtile Hinweise auf den Wichtel ins Paket zu stecken. Im Auspackthread darf geraten werden, ein Wunsch nach Anonymität ist auch okay.

    VOR dem Auspacken darf es keine Hinweise und Tipps geben!

    8. Ich lose die Wichtel aus und bin nur begrenzt diskussionsbereit.

    9. Ich bin nicht unfehlbar und über 40 und habe bestimmt was vergessen.


    Jetzt bitte ich Euch, Euer Interesse (oder auch Eure Ablehnung) hier zu äußern.

  • Ich möchte aktuell eigentlich noch nicht an Weihnachten erinnert werden. Bald kommen die ersten Lebkuchen im Supermarkt...

    Aber ich finde die das Wichteln echt eine schöne Sache und bin auf jeden Fall dabei!


    Unüberwindbar wäre bei mir DL, vertrag ich nicht. Ansonsten bin ich sehr offen für alles mit Dampfbezug. Bei der Software habe ich eine Vorliebe für nicht allzu süße Dinge in fast alle Richtungen, bin ja z.B. so ein TK-Liebhaber, der gerade mit eher unüblichen Dampf-Aromen experimentiert... ;)

  • Seids mir nicht bös, aber ich bin nicht dabei. So ein Paket eventuell über Tage ungeöffnet stehen zu lassen und noch nicht einmal dran rappeln zu dürfen überlebe ich nicht.😳

    Bei mir wird Heiligabend auch immer mindestens einen bis zwei Tage vorher eingeläutet....wie gut, dass ich so geduldig warten kann.:lw1::volldolllach::volldolllach:

  • Ich werde das diesmal leider von der Seitenlinie beobachten.
    Hat aber nix mit dem Osterwichteln zu tun. Im Gegenteil - das war voll witzig. :emojiSmiley-02:

    Unser Grog ist ein Geheimrezept, das einige der folgenden Zutaten enthält:

    Kerosin, Propylen-Glykol, künstliche Süßstoffe, Schwefelsäure, Rum, Aceton, Rote Farbe, Scumm, Schmierfett, Batteriesäure und/oder Pepperonis.

  • Oh man, ich mag ja noch gar nicht an Nikolaus, Winter und so'n Kram auch nur denken ... Aber ich glaub, ich werde auch wieder mitmachen, hat letztes Mal echt Spass gemacht.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Tolle Idee, mir hat das letzte Mal echt Spaß gemacht.

    Auch der Zeitpunkt ist an sich ganz gut,

    noch kurz bevor die Jahresendzeit-Ekstase ihren Höhepunkt erreicht:tuete:

    nur für mich weiß ich noch nicht ob ich diesen Herbst die Zeit hab.

    Deshalb meine Frage Melone ,

    wann ist der späteste Anmeldetermin an dem man einsteigen kann?

  • noch kurz bevor die Jahresendzeit-Ekstase ihren Höhepunkt erreicht:tuete:

    Das ist absichtlich so gewählt. Damit die Last-Minute-Shopper noch eine Atempause haben, bevor sie sich 20.12. daran machen die Weihnachtsgeschenke zu besorgen :thumbsup01:


    wann ist der späteste Anmeldetermin an dem man einsteigen kann?

    Puh, eine gute Frage, die ich mir tatsächlich auch selbst gestellt habe. Allein die Antwort steht noch aus :schaem1:

  • Hm, das sind ungefähr sieben Wochen zum bis zum definitiven Verschicken - das müsste selbst für Chinabestellungen reichen.


    Und bis dahin hatten wir genug Zeit um bei gefühlten 49°C schmelzende Schokolebkuchen in den Geschäften zu bewundern.


    Somit folgt Regel elf

    11.) Der Anmeldeschluss für das Nikolauswichteln 2020 ist am 30.9. 2020 um 23:59 Uhr.

  • Hier gab es ein Osterwichteln?

    Ich war beim Wichteln im DB dabei. Das war wirklich klasse. Ich würde hier auch mitmachen wollen. Allerdings würde ich das Dampfzeug eher auf 20 EUro anheben wollen und dann bei 20 Euro auch defenitiv einen Cut setzen wollen. Ich habe im DB schon en schlechtes Gewissen gehabt weil mein Dampfzeugs etwa 5-6 Euro den veranschlagten Dampfpreis überstieg (dazu gab es dann noch Schoki etc. das fiel ja aus der Wertung raus).

    Aber mein erhaltenes Paket war vom veranschlagten Preis dann sicher noch weiter weg. Es sei denn das wurde vielleicht in der hinterletzten China Provinz von versklavten kindern hergestellt...

    Da hatte ich dann wieder ein leicht schlechtes Gewissen das ich da ein rundum Sorglos Paket bekam und mein Wichtel "nur" 5-6 Euro über dem ausgehandelten Preis.

  • Ach, es wird einem im Leben heute bereits so viel vorgeschrieben. Immer tiefer, immer weiter reichen die Ge- und Verbote hinein ins Leben der Bürger*innen und immer weniger Bereiche der Eigenverantwortung bleiben übrig, so dass (zumindest ich) mir garantiert nicht vorschreiben lasse, wie teuer ein Geschenk (in Liebe versandt) von mir zu sein hat. Ich betrachte den Maximalwert als Richtwert, damit man ungefähr einordnen kann, ob von mir ein Verdampfer, ein dampfendes Keyboard oder ein mit Brillanten versetzter Akkuträger als Geschenkt erwartet wird. Ob das dann plus oder minus 10 Euro liegt, ist wumpe, würde ich meinen, zumal der Preis sowieso eine große Spanne besitzt, je nach Angebot, Alter, Herkunft und so weiter.


    Was sollten wir auch andernfalls machen? Jemanden im Nachhinein vom Wichteln disqualifizieren, weil sein Geschenk zu teuer war? Ihn als böses Mädchen/Jungen mobben und ihr/ihm den Nikolaus versauen? Mit erhobenen Zeigefingern ihn mahnen und anschließend bestrafen, vielleicht mit Ausgrenzung (mit dem/der reden wir nicht mehr und er/sie bekommt keine Däumchen-Hoch mehr von uns)?


    Wir haben einen Richtwert, an den sich jeder eigenverantwortlich selber orientieren soll. Liebe und Freude kann eh nicht in Cent und Euro bemessen werden. Mit dem Richtwert hat aber jeder eine ungefähre Vorstellung, was von ihm erwartet wird. Alles andere sollte eigentlich unerheblich sein.


    Das schlechte Gewissen ist und bleibt sowieso hier wie überall Privatsache. Damit muss jeder für sich klarkommen, so etwas kann man nicht per Gesetz oder Regel verhindern. Wer etwas in Liebe verschenkt, braucht sich keine Sorgen um ein schlechtes Gewissen machen. Da spielt auch ein niedriger Preis keine Rolle.

  • ich habe gar nichts von Maximalbetrag geschrieben ;)


    2. Der Wert des Geschenks mit Dampfbezug sollte bei ~10-15€ liegen. Ob Ihr dann noch selbstgestrickte Socken, eine handgeklöppelte Mitra aus Kanthaldraht oder mundgeblasene Christbaumkugeln mit Himbeersaft-Öl-Füllung dazulegt, ist, salopp gesagt, Euer Ding.

    IWer gerne Ikarus, Kennedy oder so ein Atty-Ding (Sorry Ingo) verschenken möchte, kann das auch tun. Ihr dürft auch Goldbarren oder Diamenten dazupacken.


    Dennoch geht es hier weder um "höher, schneller, weiter" noch um "wer packt das größte/teuerste Paket".


    Der Gedanke ist eigentlich, einem Menschen eine Freude zu bereiten indem man diesem einen Menschen ein sorgfältig ausgewähltes Geschenk schickt und nicht die "Sammlung der Mischunfälle 2020" oder "stand noch rum, brauch' ich nimmer" in einen Karton wirft - Warenwert hin oder her.


    Es ist auch nicht verboten Geschenkpapier zu verwenden ;)


    Was sollten wir auch andernfalls machen? Jemanden im Nachhinein vom Wichteln disqualifizieren, weil sein Geschenk zu teuer war? Ihn als böses Mädchen/Jungen mobben und ihr/ihm den Nikolaus versauen? Mit erhobenen Zeigefingern ihn mahnen und anschließend bestrafen, vielleicht mit Ausgrenzung (mit dem/der reden wir nicht mehr und er/sie bekommt keine Däumchen-Hoch mehr von uns)?

    :thumbsup01:



    Wir könnten den wirklich fiesen Smiley verwenden :nachhause01:

    Aber eigentlich könnte lazo61 den auch einfach entfernen. Also den doofen Smiley.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden