Ideensammlungen für Rezepte

  • Da ich mittlerweile echt viele Aromen habe, darunter ziemlich viele unterschiedliche mit Vanille, und nicht weiß, was ich damit mischen soll (bis auf paar Standardsachen, die ich eh immer dampfe), wollte ich hier mal paar Ideen sammeln. softius hatte mir ja schonmal ein Macaroonsrezept vorgeschlagen, welches ich demnächst mal anmischen werde, sobald es mal wieder kühler wird. Ich habe vor allem viele Vanilla Custard Aromen, jedes mit seinen Eigenheiten, die ich aber als Soloaromen größtenteils noch nicht ausprobiert habe, sondern nur in Mischungen. Mir gehts hier, für mich persönlich, hauptsächlich um die Vanillearomen und ihre besten Verwendungszwecke, im speziellen um:


    Capella:

    Vanilla Custard (mische ich meist in sahnige Sachen, generell aktuell mein lieblingscustard, auch schon als Einzelaroma gestetet), Vanille Bean Ice Cream, Vanilla Whipped Cream


    Inawera:

    Vanilla Custard (soll wohl etwas karamellig sein, könnte ich mir dann für ein Karamellaroma vorstellen, allerdings noch nicht als Einzelaroma getestet)


    Solub:

    Vanilla Custard (bisher nur in einem Rezept mit nur Solub Aromen getestet, dass fertige Liquid ist schon sehr lecker)


    Flavour Art:

    Bourbon Vanille, Tahity Vanille (nutze ich beide immer als Zusatz zu anderen Vanillearomen, würde mich allerdings interessieren, wie ich die beiden einzeln oder als einziges Vanillearoma machen)


    Wonder Flavours:

    Tahitian Vanilla Cream (keine Ahnung, riecht super, aber noch nicht getestet)


    MIXD:

    Milkvan Pudding (hatte ich einmal in nem Black Hole Klon versuch, weiß nicht wie es einzeln schmeckt bzw. ob es mir schmeckt. Der Klon kam nicht so gut)


    Das sind nun neun unterschiedliche Vanillearomen und ich bin mir fast sicher, dass ich etwas vergessen habe. Hat wer mehr Erfahrung mit einigen davon als ich und kann mir etwas unter die Arme greifen, welches sich wozu am besten eignet? Mein meistbenutztes ist aktuell, wie gesagt, Capella Vanilla Custard V1, gefolgt von den beiden FlavourArt als Zugabe in geringen Mengen. Bin auch soweit zufrieden, dennoch würde ich die anderen gerne auch mal verwenden. Gerade die von Solub und Wonder Flavours riechen mega lecker. Ich tue mich allerdings schwer mit der Dosierung in 10ml Flaschen, da ich nur Spritzen nutze, da ist das bei so kleinen Dosierungen manchmal ein Glücksspiel.


    Des Weiteren habe ich hier Erdnussbutter von Solub, welches lecker riecht, ich aber nicht weiß, wo das reinpassen könnte. Hab da zwar schon ne Idee, aber vielleicht weiß jemand was besseres.


    Der Thread hier soll nicht nur für mich sein, hier könnt ihr generell Rezeptideen bzw. Fragen und Anregungen sammeln und austauschen.

  • Cloud

    ach je gerade noch gesehen, das Aroma Milkvan Pudding war ja von MIXD Flavour. Also wenn Interesse an einem sauleckeren Milkman Pudding besteht. Schreib´s mir.


    Bin echt erstaunt, wieviel Vanille Aromen du da hast. Muss gestehen habe nur 3 Stück.


    Nachdem du ja ein süsser bist, meinte Dampfer, gell. Nicht in den falschen Hals bekommen :big-grins:

    Habe ich da was, da pappt dir alles zusammen. Braucht aber auch seine Reifezeit von ca. 4 Wochen.


    ist für 30 ml


    5 % Erdnussbutter (Solub)

    3 % Cinnamon Danish TPA

    2 % Butter (TPA)

    2 % French Vanille oder alles andere aber kein Vanille Custard

    1 % Sweetner, ich nehme dazu Zuckerwatte


    und das ist mein Lieblings Liquid aber nur im Winter. Jetzt zu dieser Jahreszeit, kommt mir das nicht in den Tank


    2 % Karamel (Solub)

    2 % Vanille-Cream (Flavoursmoke)

    5 % Erdnuss-Butter (Solub)

    3 % Banana (CAP)

    1 % Graham Cracker


    Es kann noch Zuckerwatte dazugegeben werden, wer´s gerne süss mag. 4 Wochen stehen lassen. Saulecker

  • Tahiti Vanille Cloud ist würziger als die anderen Vanillesorten und nicht so süß. In Kombination mit Sahnepudding, Schlagsahne (whipped cream) und Schokolade hast Du eine interessante Basis um ggf. Donut, Graham Cracker und/oder Banane unterzumischen.

    Wenn es etwas kühler ist funktioniert mein Hirn bestimmt wieder etwas besser, dann schaue ich mal in mein schlaues Büchlein ob da etwas für Dich dabei ist

  • Danke euch beiden! Die Rezepte hören sich sehr lecker an dampfen18 , habe zwar nicht alles davon da, aber ähnliches, denke damit werde ich starten. Vor allem die Erdnussbutter riecht echt lecker und die will ich unbedingt irgendwo unterbringen. Und ja, mit den Vanille Aromen hab ich es wohl bisschen übertrieben :P Aber scheinen alle etwas für sich zu haben.


    Danke auch softius . Mit Banane hab ich schon ein wenig experimentiert, aber noch nicht gedampft. Riecht allerdings sehr lecker. Ist ein Maulwurfkuchen Versuch. Ich befürchte nur, es ist etwas zu viel Banane drin. Riech aber schon ganz gut. Graham Cracker hab ich von FA da, Donut nur ne Probe von Capella. Hört sich aber bisher alles sehr vernünftig an. Danke!

  • Ich mag ja auch gerne Vanilla Custard, das nutze ich in vielen Rezepten. Ich finde, da passt fast jede Frucht prima zu.

    Und evtl. ist ja mein "WaPuVaSo" was für dich ? Im Grunde Vanilla Custard mit Waldmeister und je nach Bedarf etwas Süße durch Zuckerwatte oder Sweetener. Wegen dem Waldmeister sollte das aber einige Zeit reifen, es wird dann immer besser.

    Hab gerade nachgeschaut und gesehen, das ich da gar nicht die "V2" gepostet hab, das hole ich gleich mal nach, die ist nämlich wirklich lecker im Dualcoiler

  • Cloud es sei Dir unbenommen auf Fruchtkomponenten zu verzichten, aber manchmal bringt gerade ein Hauch an Frucht den gewünschten Effekt. Es muss gar nicht "schmeckbar" sein aber es rundet teilweise eine Komposition ab.

    Vanille mit Vanille und Vanille ergibt geschmacklich....Vanille. Gibt man zur Vanille aber etwas Frucht wie Banane oder einen Hauch Limette/Zitrone bleibt der Grundgeschmack zwar erhalten, aber es entwickelt sich durch diesen Zusatz eine interessantere Mischung, die ggf alldaytauglich ist.

    Ich habe von CBV Cheesecake angemischt und es schmeckt fast wie mein selbstgebackener Käsekuchen ohne Boden. Wäre es nur Käsekuchen ohne alles würde es mir mit der Zeit wahrscheinlich zu schwer sein.

    Meine Anmerkung soll Dich jetzt nicht beeinflussen, ich möchte nur einen Anstoß geben etwas experimentierfreudiger zu sein....und sei es nur in homöopathischen Dosen 😉

  • Wie gesagt, ich bin da sehr eigen, Banane kann ich mir zum Beispiel gut vorstellen, Erdbeere oder Kirsche nicht. In echt mag ich eigentlich fast nur Kuchen ohne Frucht, schwarzwälder Kirsch oder Donauwelle hingegen mag ich trotzdem gerne. Generell würde ich Vanille nur mit wenigen Früchten mischen. In kleinen Dosen, so wie du sagst, könnte es allerdings gehen. Mal gucken.

  • Mir geht es da genau anders rum. Pure Vanille mag ich nicht dampfen, aber in kleinen Dosen zu Frucht oder Süßem geht immer, wenn die Vanille im Hintergrund bleibt. Ich finde, viele Vanillearomen irgendwie stumpf beim dampfen, als wenn da etwas fehlt. Aber mit einer säuerlichen Frucht, Karamell, Nuss oder Schokolade kommt dann etwas Pep an die Sache.

    Was ich jetzt mal ausprobieren möchte, ist Eierlikör mit Vanille. Hatte den Vorschlag in irgendeinem Forum aufgeschnappt, da wurde das Eierlikör von CBV mit dem Vanilla Custard von Inawera gemischt, mit je 1,5%. Soll sehr lecker gewesen sein und da ich Eierlikör liebe, muss ich es einfach antesten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden