ASM Aromen Reifezeit

  • Ich hab heute mein Paket von Eisaromenen bekommen und nun mal alle Aromen mit 2% und 50/50 Base angemischt (da gsd auch von OWL die nächsten 5 Liter Base ankamen). Da ich ja weiß, das die Aromen ne Reifezeit brauchen, hab ich sie mal nicht sofort angedampft, was ich sonst ja immer mache, obwohl die alle schon lecker rochen.

    Frag mich nun, wie lange ich die reifen lassen sollte ?


    Hier noch mal die Liste der Aromen:

    Melone

    Kirsche

    Himbeere

    Panacotta

    Süße Sahne

    Joghurt

    Kokosnuss

    Erdbeere Delicious

    Vanille-Milch


    Alle gleich lang ? 3 Tage ? 2 Wochen ?

    Sagt mal, wie ihr das so handhabt mit denen, bitte.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Meine Aromen kamen auch heute an, angemischt auf 50ml mit 3%.

    ZumaFx würdest du den Thread Titel ändern lassen ohne "Reifezeit", dann kann man sich hier im allgemeinen über die ASM Aromen austauschen.

    Meine Liquids haben 2 x 480 Sek. Ultraschallbad hinter sich, ich werde sie noch min. 3 Tage reifen lassen und werde dann berichten.

    Eins kann ich vorweg sagen, Zuckerwatte riecht extrem lecker.

  • ZumaFx in der Regel kann man Fruchtkompositionen schon nach 2 Tagen dampfen, es wird aber erst nach ca 5 Tagen richtig rund.

    Generell lasse ich alles was mit Milch/Joghurt/Teig gemischt wurde 14 Tage reifen.


    Da ich ja ein seeeehr geduldiger Mensch bin :lol02::lol02:"probiere" ich täglich zumindest im Tröpfler ob mein Kram was geworden ist.


    DEATHROW das riecht nicht nur lecker 😉

  • Der Titel kann doch bleiben und trotzdem hier zum ASM thread werden ?

    Ultraschall hab ich die nicht drin, gar nicht dran gedacht ;)

    Da ich am Sonntag ein paar Tage in Urlaub fahre, werde ich dann mal danach die fruchtigen antesten.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Die Vanillemilch riecht auch schon sooo lecker, fast wie frisch gekochter Pudding. Da wird sicher eine gute Fruchtbasis draus. Besonders gespannt bin ich aber auf das Kokosnuss, da ich damit das Raffaello mischen will und mir noch etwas mehr Kokosgeschmack drin erhoffe.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Ja, das Rezept ist echt supertoll, hats bei mir gleich unter die Top3 meiner Liquids geschafft. Meine Freundin dampft es nicht so gern, gsd, da bleibt das alles für mich :evil: Mal schauen, welche Mengen man mit ASM nehmen sollte, denke, da muss man dann niedriger ran ?

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • So, heute mal die 9 mit 2% angemischten Aromen im Tröpfler nach etwas über einer Woche reifen lassen getestet.

    Soweit alle recht lecker, aber doch etwas schwach ausgeprägt, dürfte ruhig etwas kräftiger im Geschmack sein. Bei Kirsche und Himbeere trau ich mich aber nicht viel höher, die könnten dann "komisch" im Beigeschmack werden. Erdbeere delicious und Vanillemilch sind sicher auch solo unbedingt dampfbar, den Rest würde ich eher mit anderem mischen. Die Kokusnuss ist ggf. auch allein dampfbar, da bin ich noch unentschieden. Süße Sahne und Panacotta schreien geradezu danach, mit z.b. den Früchten gemischt zu werden, mal schauen, was da bei rum kommt. Die Melone ist nicht so wirklich eindeutig, erinnert mich leicht an Gurke, die dürfte süßer sein.

    Ich werde es nochmal ein paar Tage stehen lassen und den Test dann wiederholen.

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Die ASM Aromen haben bei mir sehr stark nachgereift, so dass meine Anfangs mit 3% angesetzten Mischungen irgendwann zu intensiv waren.
    Ich denke also das die mit etwas abwarten noch runder werden.


    Im Vergleich zu den ganzen Long- und Shortfills hat mir bei den Aromen aber doch etwas Süße gefehlt, aber die kann man ja dazugeben.

  • Von zu süß kann ich nicht reden, da dürften sicher noch ein paar Tropfen Sweetener mit rein.


    softius

    Nach 3 Monaten ? Solange überlebt hier kein Liquid :D

    Ich mische selten mehr wie 250 vom selben Aroma an, das hält dann nie und nimmer 3 Monate. Vielleicht mal 1-2, aber dann schmeckte es eher nicht sooo gut ;) DL geht da ja gut was durch und auch meine MTL dampfende bessere Hälfte schafft so 10-15ml am Tag

    Bring mich an den Rand des Wahnsinns - von da weiß ich den Weg nach Hause :midi36:

    footer1580945957_19460.png

  • Hier mal meine Ergebnisse - angemischt mit 3% - Reifezeit ca. 7 Tage - Ehpro Dripper of kit 101 D


    Rhabarber Vanille Mousse:

    Schmeckt nussig/metallisch, ich nahm zunächst an meine Coil oder die Watte wären Schuld.

    Allerdings hat man selbigen Geschmack auch beim Lecktest.


    Red Berries:

    Erinnert an Red Astaire.


    Ananas Mango Guaven:

    Eine gute Frucht Komposition, im Vordergrund ist die Ananas, beim ausatmen kommt die Guave.

    Die Mango ist im Hintergrund aber immer da.


    Multifrucht:

    Wenn da Früchte drin sind, dann sind diese für mich nicht definierbar.

    Es Schmeckt nach Blüten.


    Süße Früchte

    Schmeckt wie ein Lolly oder ein Bonbon mit roten Früchten.


    Vanille Marshmallow:

    Kommt im RDA etwas flach, müsste ich mal im MTL RTA testen.

    Dem Lecktest nach eine leckere süße Vanille.


    Donut:

    Es ist der typische teigige Geschmack welchen man von Kuchen oder Dessert Aromen kennt,

    allerdings süßer und wie ich finde nicht so schwer.



    Zuckerwatten Aroma:

    Kommt im RDA etwas flach, müsste ich mal im MTL RTA testen.

    Dem Lecktest nach eine leckere, süße Zuckerwatte.



    Fazit:

  • Donut musst Du 14 Tage reifen lassen DEATHROW und Zuckerwatte nehme ich, wenn überhaupt nur zum nachsüßen von diversen Mischungen.

    Donut allein ist halt nur "Teiggeschmack" aber mit Schlagsahne, Vanillepudding und ggf einen Hauch Fruchtaroma kann man etwas richtig leckeres kreieren.

    Dieser metallische Geschmack könnte vom Rhabarber kommen, vielleicht zu hoch dosiert? Auch da würde ich es mal zusätzlich 2-3 Wochen stehen lassen.

  • DEATHROW

    Also Vanille Marshmellow damit verfeinere ich immer die Rote Grütze. Kommt irgendwie weicher rüber. Könnte ich mir aber auch mit fruchtigen Aromen gut vorstellen. Oder die Multifrucht mit Vanille-Marshmellow und ein bisschen Vanille dazu und


    Ja muss softius recht geben, donut alleine ist nicht der Burner. Ja und die Zuckerwatte nur zum süssen.


    Aber ich habe auch das Rhbarber, mische es mit 2,5 % an und gebe allerdings bevor ich die Base draukippe, noch 0,3 ml Wodka hinzu, gut durchschütteln und ich hab da keinen Nachgeschmack von metall.


    Ich schau mal was du mit Donut und der Multifrucht so anmischen kannst. Meld mich morgen :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden