Exvape.de

  • Im letzten Jahr habe ich 2 Expromizer V4 direkt bei exvape.de geordert. Nun ist es so, dass sich bei dem einen, der oft benutzt wurde, der Isolator des inneren Pluspols, der sehr weich ist, immer wieder über die Lufteinlässe schiebt, sodass man ihn nicht mehr wirklich dampfen kann. Daraufhin habe ich das 2. Exemplar wieder hevorgeholt und wollte nach dem Isolator schauen. Dabei musste ich feststellen, dass sich das Deck nicht aus der Base herauschrauben lässt, sondern einfach nur durchdreht.


    Das alles hab ich dann gestern Exvape per Mail mitgeteilt. Wenig später erhielt ich dann die Nachricht, dass ich sowohl neue Isolatoren als auch eine neue Base inkl. Deck kostenlos zugeschickt bekomme.


    Da hat es sich bezahlt gemacht den Verdampfer nicht für 10 Euro weniger in China bestellt zu haben. Ein toller und unkomplizierter Support von dem sich so mancher Shop eine Scheibe abschneiden kann.

  • Da hat es sich bezahlt gemacht den Verdampfer nicht für 10 Euro weniger in China bestellt zu haben

    Ist denn bekannt, das in China dasselbe Material verwendet wird mit denselben Auswirkungen? Davon konnte ich jedenfalls noch nichts in Erfahrung bringen, will sagen, es könnte sich dabei ja auch um einen Fehler allein des Herstellers handeln, der dann beim Klon ausgemerzt ist.

  • Es handelte sich bei den etwas günstiger erhältlichen Modellen aus China nicht um Clone., sondern es waren Originale. Jedenfalls soweit man dem Zusatz "Authentic" Glauben schenken mag Monomond .

    Clone davon mag es geben, aber was da letztendlich verbaut ist, müsste ein Besitzer eines solchen nachsehen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden