Dampfen18´s Welt

  • Ich dampfe seit Mai 2012. Warum ich zum dampfen gekommen bin, ist eine traurige Angelegenheit.


    Meine beste Freundin damals hatte Lungenkrebs. Im Mai wurde es festgestellt, und im Dezember ist diese dann verstorben.

    Wenn du mich als Freund hast, dann kannst du dich in jeder Lebenslage auf mich verlassen. So bin ich den Leidensweg hautnah mitgegangen. Sie war Raucherin.


    Ich versuchte also mit dem Rauchen aufzuhören. Kaufte mir dann die DVD "in 4 Stunden Nichtraucher". Die liegt noch irgendwo und staubt vor sich hin. Es hat mir Null gebracht,

    der Schalter im Kopf war kaputt. :weinen03:


    Dann sah ich einen Kollegen mit so einem Stift und ich fragte denn dann. Was ist das?


    Er daraufhin, das ist meine E-Zigarette und ich hab´s geschafft bin vom Rauchen weg....


    Wie ich nach Hause gekommen bin, sofort online und den Shop gesucht und mir zwei E-Zigaretten mit 650er Leistung gekauft. Damals kostete so ein Starterset 100 €.


    Es war eine Ego-T.


    Aber es war mir egal, denn ich wollte nicht so ein Schicksal haben, wie meine Freundin.


    Ich dampfte mit Stärke 18mg und das über 5 Wochen. Ok, ich habe nur West und Lucky geraucht.


    Immer wieder, die Zigaretten mussten immer noch sein. Bis dann der Kick kam.


    Ich suchte einen Online Shop, der zu dieser Zeit noch nicht so gut bestückt war, wie heute. Und habe mir dann ein Liquid geholt, das ich glaub ich über ein halbes Jahr durch gedampft habe.


    Es war Erdbeer/Menthol und ich dampfte und dampfte und ich vergass die Zigaretten und war Dampfer.


    Na die Zigaretten habe ich dann Kollegen verkauft, die sich darüber freuten. Und ich mich, das ich endlich diese Glimmstengel weg hatte.


    Wie es weitergeht, erzähle ich euch in den nächsten Tagen :emojiSmiley-187:

  • Moin:hallo3:


    Das mit der Freundin tut mir sehr leid....


    Danke aber trotzdem für den Einblick wie Du dazu gekommen bist,

    auch wenn der Anlass alles andere als schön war....


    Ich freue mich auf die Fortsetzung :GirlieZwinkern:

    Finde es gut geschrieben und macht Lust auf mehr...

  • Nach 5 Wochen 18mg bekam ich leichtes Kratzen im Hals. Also runter mit der Nikotinstärke auf 12 mg. Die haben mich 1 Jahr begleitet.


    Im September wurde dann unser Regensburger Stammtisch gegründet, der bis heute besteht und darauf sind wir stolz. Es ist unser Baby, das schon einige Gaststätten hinter sich gebracht hat und auch nach Coronna bestehen bleibt.


    Ich dampfte so ca. 1 Jahr mit der Ego-T bis dann neue Verdampfer auf den Markt gekommen sind.


    Kennt jemand die noch?


    Das war dann schon der Ego King Kong und darauf war ein Clearomizer mit 2.0 Ohm.


    Ich hatte jede Menge Clearomizer, waren die immer so schnell kaputt, und die Coils hielten auch nicht sehr lange.


    Dann kam die erste Dampfermesse in Oberhausen und ich war dabei.


    Das war ein Aufgebot, die Halle war zwar gross, aber der Andrang gewaltig. Ich fand es damals sehr gut, das du einen Stempel auf das Handgelenk bekommen hast. Weil das Gedränge war enorm.


    Ich musste raus gehen, und wäre dabei doch tatsächlich von der Straßenbahn zusammen gefahren worden. Werde ich auch nie vergessen. Bimmel Bammel, hab ich mich erschrocken.


    Was ich von dieser Messe noch weiß, es war ein super Feeling. Die Menschen waren gut drauf, und es gab sehr viel Hardware und Aromen zu kaufen. Auch so das ein oder andere Liquid habe ich mir da damals gekauft, aber was genau, also das weiß ich leider nicht mehr.


    IDort habe ich dann auch die ersten Selbstwickel Verdampfer gesehen.


    Mit Silkatschnur und einem Draht. Da habe ich mir gedacht, nee da bleibst lieber bei deinen Clearomizern.


    Tja ich musste mir dann doch einen treuen Freund kaufen, denn ich immer noch habe. Obwohl er defekt ist, soll er mich daran erinnern, das wir alle egal wie lange wir schon am dampfen sind, klein angefangen haben.


    Diese 3 hatte ich im Laufe der Zeit und die Schwarze war immer meine Allday Dampfe. JA wie ich angefangen habe, gab es noch keine Boxen. Entweder Lavatube oder Provari. Die mir immer zu teuer war oder mech. Tubes.


    Die mech Tubes habe ich immer noch zu Hause. Es sind Dinge, die mich lange begleitet haben und die bei mir bleiben sollen, denn die erzählen genauso wie meine "alten" Selbstwickelverdampfer eine Geschichte.


    Waren diese doch meine treuen Begleiter im Job und zu Hause. Na ja bei den mech tubes ist das so eine Sache.

    Eine habe ich verkauft. Es war eine aus England, die anders zum schrauben war wie wir es in Deutschland gewohnt sind.


    Tja soll ich es jetzt erzählen, was mir da passiert ist. Ok, die Narben sind verheilt, die Jeans gibt es nicht mehr und es ist auch schon ein bisserl her.


    Ich weiß den Namen des Akkuträgers nicht mehr, aber wie bei den Engländern das halt so ist, die brauchen immer eine Extra-Wurst und so war das dann auch mit dem Geschraube des Akkuträgers.


    Also Verdampfer draufgeschraubt und ab in die Hosentasche damit. ES war kein Kleingeld oder Schlüssel drinnen. Das Gewinde war´s. Anstatt das ich es festgestellt habe, habe ich das "Volle Pulle" aufgedreht.


    Ich setzte mich hin und der Feuerknopf auf volle Pulle, Ich merkte es erst wie der Verdampfer so heiß wurde, und dann rauchte es auch noch aus der Hosentasche und dann versuchte ich das "heiße Teil" da raus zu bringen. Kurz und gut.


    Habe mir die Bratzen verbrannt und die Hose hatte auch einen Brandfleck und am Oberschenkel, eine schöne Brandblase.


    Der wurde sofort am Stammi verkauft und ich habe das aber gesagt das mit den Gewinden. Das ich mich verbrannt habe, habe ich lieber sein lassen. Frau weiß ja nie, was dann so kommt an blöden Dahergerede.


    War schon der Wahnsinn die Zeit, habe dann viel in China bestellt, weil dort die Clearomizer günstiger waren, und eine Qualität hatten das einem schlecht wurde.


    Bis ich dann auf Kanger umgestiegen bin, das waren meine Verdampfer. Guter Geschmack, und gute Coils. Was mir zu dem Zeitpunkt wichtig war.


    Mit den Clearomizern dampfte ich bis 2014 und den verschiedensten mech Tubes, LavaTubes und einen habe ich noch für euch.


    Wer kennt diesen Akkuträger?



    Das war auch einer meiner Lieblinge, davon hatte und habe ich immer noch 2 Stück. Die für meine Tröpfler immer noch bestens geeignet sind.


    Man beachte der Clearomizer hat da mit einem Adapter auch noch drauf gepasst.


    So und jetzt ratet mal.










    Nächstes Mal erzähle ich euch von meinen ersten Selbstwickelverdampfern und da gibt´s dann sogar noch ein kleines Zuckerl. Aber nur für die, die es erraten.

  • Wollte eigentlich hier nicht mit zu vielen Kommentaren "vollspammen". Finde es sehr interessant, was du zeigst. Bin "leider" erst seit letztem August beim Dampfen, hatte aber ca. 2009 mal so ein Teil direkt aus China ausprobiert. Sah wie eine Zigarette aus, etwas dicker und hat sogar beim Ziehen die Glut simuliert. Schmeckte aber scheußlich und hat ständig gesifft. War wohl etwas zu früh dran mit meinem ersten Versuch. Faszinierend was für eine Entwicklung das Dampfen genommen hat!

  • Mein erster Selbstwickelverdampfer war ein Flash Vapor V2. Denn habe ich immer noch zu Hause.

    Das wickeln damals war noch klassisch. Mit der Silikatschnur und Draht.


    War das ein Gefummel und dann die Mesh Röllchen reinstecken und los ging es. Ich habe es immer geschafft, die Gläser zu schrotten, mit meinem

    Eisbonbon Wahn. Deswegen gab es dann irgendwann des Gläser nachkaufen müde, einen Edelstahltank.


    Danach hatte ich einen Kayfun, denn ich auch sehr geliebt habe. Der mir aber dann leider geklaut wurde.


    Es kamen einige schöne Selbstwickelverdampfer in der Zeit ab 2015 raus. Und die Fertigcoiler blieben in der Ecke liegen.


    Boxen gab es immer noch nicht. Es waren also mech Tubes und darauf wurde dann der Tankverdampfer rauf geschraubt.


    Das ist meine edelste Kombi die ich zu Hause habe, und die nie das Haus verlässt.


    Gekauft habe ich mir am Stammtisch von einem Dampfer, wo ich immer weiß, das er seine Hardware sehr gut behandelt.


    Ja ok, ich geb´s ja zu. Habe den auch noch gestackt. Läuft mit 2x 18650er Akkus mit 2,5 Ohm. Und es ist immer noch ein Genuss.


    Ich finde das es eine stylische Kombi ist, die sehr viel Geschmack liefert und einfach cool ausschaut.


    Und wenn ich meine Freunde mal so richtig ärgern will, dann nehme ich das Drip Tip ab und verlängere das mit dem Old Sam Drip Tip mit einer Länge von 10 cm.

    Da geht´s dann so richtig ab.


    Alle die schon länger dabei sind, wissen sicherlich noch den Vorfall. Wo sich ein Händler selbst in den Ruin gebracht hat. Wie er den angesagtesten Akkuträger damals bei einem Warenwert von 50 oder 80 € dazulegt und er vergessen hat, zu schreiben das einer verlost wird.


    Natürlich kauften die Leute wie blöd bei ihm ein, doch er hatte nicht bedacht, das dieser Akkuträger weil er so gefragt war, nicht mehr zu bekommen war.


    War ein teueres Teil. Muss ich sagen und die Leistung


    WOW !!


    8 Volt. Da geht sich was :D mit einem 18650er Akku.


    Stylisch oberaffengeil. Also ich kann nur sagen, wenn du mit dem unterwegs warst in der Stadt abends. Man(n) hat uns in Ruhe gelassen. Hat schon aus geschaut wie ein Schlagstock.


    So und nun zeige ich Euch diesen coolen Akkuträger und der erste oder die erste die mir sagen kann was das ist. Bekommt eine kleine Überraschung von mir.


    So jetzt seid Ihr dran!


    Was für ein Akkuträger und was für ein Verdampfer.


    Obwohl wollen wir mal nicht so sein, es reicht auch der Akkuträger :D



    Viel Spaß beim raten


    Und beim nächsten Mal erzähle ich euch was ich mit diesem Akkuträger erlebt habe, und wie ein Polizist mein bester Kumpel wurde. :thumbsup01:

  • Der Kellerfund - Oder wie mich der Schlag getroffen hat

    Es war im Februar wie ich im Job war, eine SMS von meinem Ex- Freund bekommen habe. Wir sind schon seit 3 Jahren auseinander.


    Die einzige Nachricht bestand darin, in Großbuchstaben geschrieben.


    Wenn du das liest, rufe mich sofort an.


    Ok, ich dachte was ist jetzt passiert. Nach Feierabend, habe ich dann mal angerufen. Die Unterhaltung war wie folgt.


    Er: Ich ziehe gerade um.

    Ja schön für dich, und was willst du jetzt von mir. Ich helfe dir bestimmt nicht


    Er: Du musst sofort kommen, wir haben den Keller gerade ausgeräumt

    Aha, und was hat das mit mir zu tun.


    Er; Du kommst jetzt sofort her, hast du mich verstanden. (Gefahr in Verzug)


    Komme schon, aber einen Kaffee bekomme ich auch nach der Frühschicht


    Er: Wenn du das gesehen hast, brauchst du keinen Kaffee mehr....


    Ich also zu unserer alten Wohnung gefahren und irgendwie auch gefreut, ihn mal wieder zu sehen.


    Wir waren damals beide Dampfer. Er ist jetzt Nichtraucher und Nichtdampfer.

    Kellerfund

    Wie wir dann in den Keller gegangen sind, habe ich die Bescherung gesehen. Ich musste mich setzen. Denn was da im Keller stand, war Bombastisch.


    Wir haben beide bevor die TPD2 kam, gebunkert und das nicht schlecht.


    Es waren 2 riesige Kartons, größer wie Umzugskartons im kühlen Keller versteckt unter alten Decken.


    Nikotinbasen in allen Variationen und Stärken.


    Einiges schon abgelaufen, aber durch die Kühle des Kellers. Waren die Basen nicht braun wie meine BB. Also gut verwendbar.


    Wir haben uns dann geeinigt, weil wir das ja gemeinsam gekauft haben. Das wir uns den Erlös teilen.


    Gut gedacht, aber was dann kam war für mich der Horror. Ich versuchte in meinem Stammi einige Flaschen los zu werden und bei Freunden.


    Geiz ist geil!!!


    Wenn dir dann jemand für einen Liter 18er, 5 € zahlen will und sagt es ist ein guter Preis, da frage ich mich dann schon. Geht´s noch?


    Wo bin ich denn jetzt gelandet?


    Wir wollten eigentlich nur den Preis haben, denn wir gezahlt haben mit 2 € Verlust.


    No way. Nicht mal einen 10er,wollte irgendeiner bezahlen.


    Weil wenn du bedenkst du hast einen Liter 9er, was kannst du daraus herstellen für 3mg.


    Tja, manchmal kommt es anders, als man denkt.


    Sind die doch verrückt nach meinem Liquid!!! Denke ich muss nicht mehr dazuschreiben. ^^


    Wir haben das dann gelassen und uns auf was anderes geeinigt.


    Bin gespannt wann ich dann als SEO-Texter entlassen werde, bis die Basen abbezahlt sind.


    So kurz überschlagen, denke ich das ich da noch locker 1 Jahr beschäftigt bin, aber es macht Spaß und es sind zum Glück Themen in denen ich gut bin, und einiges Wissen habe. :D


    Na ja ich hab das mal ausgerechnet.


    Ich brauche mir die nächsten 5 Jahre keine Base kaufen, kein VG oder PG. :thumbsup01:



    Ich habe aber noch ein Problem. Das ich bis jetzt noch nicht gelöst habe. Dazu bräuchte ich euer Wissen oder Tipps.


    3 Flaschen Base sind ohne Etikett. Im Vertrauen wir haben die auch nicht mehr gefunden.


    Wie bekomme ich raus, welche Nikotinstärke die Flaschen haben könnten. Einfach probieren, ich weiss nicht ob das so gut ist.


    Gibt´s da irgendwie Tester, so wie man den PH-Wert des Wassers feststellt?

  • So nachdem ich jetzt leider ungeplant länger Krank sein werde, als mir lieb ist und ich mich schonen muss.


    Werde ich jetzt so nach und nach das liegen gebliebene mal erledigen. Selbstwickelverdampfer reinigen, testen und was weg soll, wird dann hier reingestellt werden wenn ich freigeschaltet bin.


    Dann sollte ich mal meine Aroma Sammlung durchsehen und mal aufschreiben was ich so alles habe. Davor habe ich ein bisserl Angst, es könnte sein, das mich dann der Schlag trifft.


    Was ich aber auf alle Fälle machen werde, neue Liquids mischen. Ich habe da so das ein oder andere schon ins Auge gefasst. Momentan stehe ich auf Himbeere. Ich finde den Geschmack richtig klasse und das Wodka/Limette könnte ich durchschnorcheln bis zum Sankt Nimmerleins Tag.


    Dazu gibt´s noch eine kleine kurze Geschichte. Ein Kollege sagte zu mir, der im übrigen mein Chef ist, hast du Liquid dabei. Na ich immer, mindestens 3 Flaschen.

    Schaute sich die Flaschen an und sagte du ich probier mal das Moskau. Ich darauf null Problem. Er hatte einen Aromamizer Plus. Wir füllten den Voll und gut war es.

    3 Stunden später, steht der Chef vor mir. Du hast davon noch was. Mein Tank ist leer. Des schmeckt ja so gut. Ich drauf ok, bekommst die ganze Flasche. BIn ja nicht so. Es waren 100ml. Ich konnte mir das grinsen nicht verkneifen.


    Das Gesicht hat mir sehr gefallen. Wie ein kleiner Junge, der einen Kirschlolli bekommen hat. :)


    So und ich möchte das auch Ihr ein Strahlen ins Gesicht bekommt.


    Ich habe ein paar Liquids gemischt und die warten auf Tester.


    Wir hätten hier mal folgende leckere Liquids zum testen.


    Einiges ist in Stärke 3 mg angemischt, einiges auch in 0mg


    Schokomilch

    Schoko - Milchshake

    Kapka Clone (Bitte nur für die Leute, denen Frische nichts ausmacht)

    Bad Juju (Ich könnte mich da reinlegen)

    Calipitter Cow V2

    Herrencreme

    Kirschlolli ( Ich hab´s getan) und ich habe mir auch noch eine

    Schwarzwälder Kirschtorte an gemischt

    Orangen-Mousse da muss ich erst schauen, ob es schon schmeckt.


    Ich würde mich darüber sehr freuen, wenn ihr euch melden würdet, denn hier ist es nicht so wie bei anderen Foren. Sondern hier wird wirklich getestet und auch eine ehrliche Antwort gegeben.

    Ob und wie ich es noch verfeinern muss oder sollte.


    Geschmäcker sind verschieden. Ja und wenn ihr auch mal Wodka mit Limette dampfen wollt. Kein Problem habe genügend da.


    Für mich ist das immer eine sehr wichtige Sache, denn mir schmeckt immer alles und nachdem es momentan keine Stammtische gibt. Ja ich hab nicht nur einen. Finde ich diese Möglichkeit die Beste und ich hoffe das ihr zahlreich das Angebot annehmt.


    Ein bisserl Zeit müsst ihr mir geben, so der schnellste bin ich momentan nicht, aber ich verspreche euch jetzt schon, ihr werdet es nicht bereuen.


    Wünsche Euch ein schönes langes Pfingstwochenende

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden