Bin mal Gespannt: Refubished HP Zbook 15 G3 15,6 Zoll Full HD Laptop

  • Ich hatte noch nienicht ein Laptop, also bin ich mal megagespannt wenn das Teil hier eintrifft. Ist natürlich gebraucht, also refubished, aber Garantie und so ist gegeben. Wind 11, Norton Security und sowas ist drauf. HP soll ja angeblich ganz gut sein, ich habe aber keinen Plan.

    Mein PC kackt langsam ab, ist schon ein etwas älteres Gerät und ganz ohne Internet komme ich nicht klar 8o. Mit Handy, dass ist nix für meiner einer. Also schauen wir mal was da kommt :)

    ich dampfe also bin ich 8o

  • Wo ich momentan nach schaun würde: Ob das Ding wirklich Win11 tauglich ist, wenn Du kein Linux nutzt. Hab schon einige Gebrauchte gesehen, da wurde "etwas" manipuliert. Ob das zukunftstauglich ist, kann meines Wissens noch keiner wirklich sagen.

  • Der Händler war bislang immer tiptop, hoffe also, dass es bei dem HP Teil so bleibt mit der Zuverlässigkeit. Der Technikspezi bin ich nämlich wirklich nicht :(

    Meine Spannung steigt also weiter ?(

    ich dampfe also bin ich 8o

  • Refurbished habe ich schon häufiger gekauft. Da reicht für meine Büroanwendungen immer und die Dinger sind ansonsten robust und hochwertig. Prinzipiell machst du m.E. nichts falsch mit einem HP. Aber ich bin jetzt auch nicht die Oberdurchblickerin auf dem Laptopmarkt ;)

  • Ich nutz seit jahren nur noch Laptop's, um HP hab ich aber immer einen Bogen gemacht. Aber evtl. gefällt er dir ja. Das Norton Security würde ich komplett deinstallieren, macht nix besser wie die Win-eigene Software, bremst aber das System ziemlich.

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

  • ja, ich habe halt bislang nur gute Kritiken über HP gelesen, aber wissen tu ich eher nix. Norton ist drauf, wenn dat nix taugt, weg damit.

    Mein PC ist auch refubished, vom gleichen Dealer und die olle Kiste macht seit über 4 Jahren nen 1 A Job.

    Ist ja wie so oft, frag 3 Leute und Du bekommst 5 Meinungen 8o. Aber nu muss ich ja eh abwarten was so kommt.

    ich dampfe also bin ich 8o

  • Die sind ja nicht gleich Müll ;) Kommt immer drauf an, was man damit machen will. Wenn man etwas mehr als surfen, Office und etwas Multimedia machen will, ist HP nicht unbedingt vorn auf der Liste. Aber für den "normalen" Gebrauch tun die, was sie sollen, recht gut. Falls nur eine Partion drauf ist (c:), tu dir nen Gefallen, mach eine 2te (c: ca 1/4 der Plattengröße lassen, d: kriegt dann den Rest). Auf die packst du all deine Daten, das erleichtert die Pflege/Handhabung später, wenn du Progs/apps getrennt von den Daten speicherst

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

  • ja, ich bin eher der Normalo bez. Gebrauch. Sollte also halbwegs o.k. gehen. Bez. (c:) weiss ich noch nicht wie das konfiguriert ist, Aber noch ne z.B. (d:) ist wohl ne gute Idee. Bin gespannt wie das alles ist/wird. Bischen da reinfuchsen schadet ja auch nix für mich :)

    ich dampfe also bin ich 8o

  • Ich habe seit mittlerweile etwa 12 Jahren einen 17 Zoll Laptop von Medion. Vor ein paar Jahren habe ich 2 neue SSD eingebaut und seit dem rennt die Kiste. Arbeitsspeicher sind nur 8GB, was mir aber reicht. Da ich grundsätzlich keine PC-Spiele spiele, reicht das Laptop vollkommen aus.

    Wenn der Rechner mal den Geist aufgibt, kaufe ich wieder einen 17 Zöller von Medion und hoffe das der genauso lange hält.

    Der Vorteil an dem Medion ist, dass ab 17 Zoll 2 Festplatten eingebaut werden können. So kann ich alles was mir wichtig ist, durch den Wechsel der einen Festplatte super schnell auf einen neuen Laptop mitnehmen.

    :?:

  • Ich würde ggf noch eine Mouse für den Läppi kaufen aber Du wirst bestimmt noch eine passende haben

    jo, das ist mir auch recht wichtig. Diese Touchpads sind nicht so meins, habe aber noch ne fast neue Funkmaus für das Teil.

    Mein HP hat 15,6 Zoll, also gute 40 cm. Das muss ich schon mind. haben. die Kleinen sind auch nix für mich. Das HP Teil hat 32 GB Arbeitsspeicher und ne 512 GB SSD Festplatte.

    Ich denke mal, für mich und meine Nutzung ohne Gaming und sowat reicht das mehr als aus :thumbsup01: .

    Bin ja schon reichlich gespannt ^^

    ich dampfe also bin ich 8o

  • Ich hab auch lieber ne Funkmaus (so es denn eine gute ist) und auch noch eine Funktastatur dazu. Den Kabelsalat hasse ich mittlerweile und finde es sehr angenehm nur eine Maus und Tastatur sichtbar rumliegen zu haben. Mittels Hdmi lässt sich der Rechenknecht auch prima am TV "sehen", so bleibt das Gerät oft einfach unterm Couchtisch. An/aus geht auch mit einem Klick der Maus/Tastatur, nur wenn ich anderes als das "normale" am Laptop machen will, kommt der auf den Tisch.

    Mäuse hatte ich noch nen Karton voll, hab ich gerade entsorgt bis auf eine Ersatzmaus. Empfehlen kann ich die M705 von Logitech, die Batterien (bzw Akkus mit 2100mAh darin halten locker auch bei mir "Viel-User" locker ein halbes Jahr. Dazu kann man 2 Daumentasten nutzen (bei mir vor/zurück), so das man bis auf Texte eingeben fast alles mit einer Hand machen kann.

    Die Akkus kann ich auch mit dem Ladegerät für meine Dampfakkus laden, also ne "runde Sache" ;)

    Wissen nutzt nur wenn man es anwendet. :midi36:

    footer1580945957_19460.png

    Es wurde bereits alles gesagt - nur noch nicht von jedem ;) (Karl Valentin)

  • Gebrauch kann sehr gut sein und wenn man nicht spielt da ein feines Linux drauf und kein Windows, dann rennt die Kiste und bei dem richtigen Linux merkt man gar nicht das man es hat, spart aber ne menge, und Zeit, und Ärger. Ich weiß das, da ich auch noch den Läppi meiner Frau ab und zu mal betreuen muss.

    Scheuklappen abnehmen und Linux einfach mal ausprobieren, kostet ja nichts, wäre mein Tip. Ungewohntes ist machmal sogar besser.

    Spoiler anzeigen

    footer1605340490_19601.png

  • Da ich von Laptops überhaupt keinen Plan hab frag ich einfach mal. Hab hier nen ziemlich alten, arsch langsamen, der mal ersetzt werden müsste. Was würde mich denn ein neuer gebrauchter kosten? Brauch ihn nur um ab und zu nen paar Ausdrucke zu machen, E-Mails zu beantworten und vielleicht mal im Netz zu surfen. Mit dem jetzigen ist es mehr als nervig!

  • Da ich von Laptops überhaupt keinen Plan hab frag ich einfach mal. Hab hier nen ziemlich alten, arsch langsamen, der mal ersetzt werden müsste. Was würde mich denn ein neuer gebrauchter kosten? Brauch ihn nur um ab und zu nen paar Ausdrucke zu machen, E-Mails zu beantworten und vielleicht mal im Netz zu surfen. Mit dem jetzigen ist es mehr als nervig!

    Also ich empfehle gerne den https://www.second-it-store.de. Die verkaufen genau solche aufbereiteten Geräte, wie auch Tomstep eines gekauft hat. Damit habe ich (und auch weitere mir bekannte Personen) gute Erfahrungen gemacht. Die haben auch eine recht große Auswahl an Laptops in verschiedenen Preiskategorien.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!